Anna Mirga-Kruszelnicka, Ph.D.

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Menschen

Anna Mirga-Kruszelnicka ist Anthropologin und Roma-Aktivistin. 2016 erwarb sie ihren Doktortitel in Sozial- und Kulturanthropologie an der Universitat Autònoma de Barcelona (UAB). Als Aktivistin für die Rechte der Roma war sie Mitbegründerin und Mitglied verschiedener Roma-Jugendorganisationen und ist derzeit Mitglied im ternYpe — International Roma Youth Network. Sie ist Mitautorin der Studie »Lost in Action? […]

© Senatsverwaltung für Kultur und Europa

Dr. Klaus Lederer

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Menschen

Geboren 1974 in Mecklenburg, verbrachte Dr. Klaus Lederer seine Kindheit und frühe Jugend in Frankfurt an der Oder. Nach dem Ende der DDR engagierte er sich in linken Jugendverbänden und seit 1992 in der Partei des demokratischen Sozialismus (PDS). Sein Studium der Rechtswissenschaften bis zur Promotion zum Dr. jur. an der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität […]

Drob Dynamic

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Menschen

Kreuzberger Rapper und Student der sozialen Arbeit. Seine ersten Schritte als Rapper hat er mit elf Jahren im Kreuzberger Jugendzentrum Naunynritze getan, bald darauf knüpft er Kontakt zu den ebenfalls sozialkritischen wie lokalbezogenen Rappern der 36 Boys. Der Kreuzberger rappt gegen Gentrifizierung, ruft dazu auf, sein Leben in die Hand zu nehmen und wird damit […]

Markus End

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Menschen

Markus End ist Lehrbeauftragter an der Hochschule Hannover und Doktorand an der Universität Bielefeld. Seit 2016 ist er Vorsitzender der Gesellschaft für Antiziganismusforschung. 2014 erschien seine Studie zu Antiziganismus in den Medien, ein Thema, das seitdem nicht an Aktualität verloren hat. Im Bereich „Bilderpolitik“ des RomArchive beschäftigt er sich gegenwärtig mit Fragen von Blickregimes, photographischen […]

Konzert und Party: SoundKitchen goes #YOEUROMA!

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Events

  08.04.2017, 20:30 Uhr  STUDIO Я | MAXIM GORKI THEATER | HINTER DEM GIESSHAUS 2 | 10117 BERLIN Den Höhepunkt des diesjährigen ROMADAY feiern wir mit der deliziösesten Weltmusik aus Berlin mit gleich drei Bands!   Stachelites Janko Lauenberger (Gitarre), Daniel Weltlinger (Geige), Giovanni Steinbach (Rhythmusgitarre), Santino Bamberger (Rhythmusgitarre), Martin Buhl Staunstrup (Kontrabass) Die Stachelites […]

#YOEUROMA! Kunstkampagne gegen Rechtsextremismus und Diskriminierung von Roma in Europa

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Events

 07.04.2017, 20:30 Uhr  FOYER DES MAXIM GORKI THEATERS | AM FESTUNGSGRABEN 2 | 10117 BERLIN »EUROPE, ARE YOU ROMA?«, wird es am ЯOMADAY 2017 in den Berliner Kunst- und Theaterhäusern heißen. Ausgehend vom Maxim Gorki Theater feiern wir mit einer einwöchigen spartenübergreifenden Ausstellung unter der künstlerischen Leitung von Hamze Bytyci ab dem 7. April den […]

Podiumsdiskussion: Verantwortung der Politik, Wissenschaft, Kultur und den Medien für die Bekämpfung von Antiziganismus

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Events

 07.04.2017, 20:30 Uhr  STUDIO Я | MAXIM GORKI THEATER | HINTER DEM GIESSHAUS 2 | 10117 BERLIN Woran kann der Antiziganismus in Alltagsabläufen ausgemacht und wie kann er sichtbar gemacht werden? Welche Strategien wurden in den letzten fünf Jahren entwickelt, um antiziganistischen Denkweisen und Handlungen in den jeweiligen Bereichen vorzubeugen? Was braucht es, um eine […]

„Es war ein Sinti und Roma.“ Workshop zum sicheren Umgang mit der größten Minderheit Europas für Medienschaffende

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Events

 6. April 2017, 12:00 – 18:00 Uhr   Maxim Gorki Theater | Hinter dem Gießhaus 2 | 10117 Berlin „Es war ein Sinti und Roma.“ Sicherer Umgang mit der größten europäischen Minderheit in der Berichterstattung Workshop für Journalist_innen, Autor_innen und Medienschaffende Sinti und Roma sind immer wieder Gegenstand der Berichterstattung. Ob im Zusammenhang mit der […]